AACHENER PRINTEN

Die Stadt Aachen und ihre Printe: das ist eine lange und süße Geschichte. Die bekannteste Printe aus der Kaiserstadt ist wohl die aus dem Hause Lambertz. Bereits 1688 wird die Printenbäckerei am Markt Nr. 7 gegründet. Als Henry Lambertz das Geschäft 1860 übernimmt, geht es mit der Bekanntheit der Köstlichkeit steil bergauf. Er entwickelt die Printe weiter - experimentiert mit Rübensaft, dunklem raffinierten Rübenzucker, fügt Kräuter hinzu und schneidet die Printe in handliche Rechtecke: Geboren war die Kräuter-Printe, die bald in aller Munde ist.
Anzeigen als Tabelle Liste

Artikel 1-30 von 39

Seite
pro Seite
Absteigende Reihenfolge einstellen
Anzeigen als Tabelle Liste

Artikel 1-30 von 39

Seite
pro Seite
Absteigende Reihenfolge einstellen